Mit Tasten und Saiten

Zwei absolute Highlights wird es Anfang Februar in Peiting und Schongau zu hören geben. „Mit Tasten und Saiten“ heißen die Konzerte, die von Katja Brandl-Koehlen, Reinhild Häcker und Helmut Spindler organisiert und geleitet werden. Zwei Streichorchester begleiten dabei 15 junge Solistinnen und Solisten und spielen Werke u.a. von Telemann, Bach, Corelli, Debussy, Chopin.

Hier die genauen Daten:

07.Februar 2020 um 19 Uhr im Pfarrsaal in Peiting

09.Februar 2020 um 17 Uhr im Ballenhaus in Schongau

MIP_Plakat_Konzert_Tasten&Saiten_2020_ABZ2

Konzerte am Schuljahresende

Zum Ende des Schuljahres 2018 / 19 gibt es noch drei Konzert von „Musik in Peiting e.V.“ Am 10. Juli um 18 Uhr präsentieren die Schüler der Peitinger Musiklehrer beim Jahresvorspiel im Pfarrsaal ein buntes Programm quer durch alle Instrumentengruppen.

Die Schüler von Angela Holzschuh und Helmut Spindler spielen am 19. Juli ab 19 Uhr ein Konzert im Pfarrsaal, bei dem Klavier- und Streicherklänge zu hören sein werden.

Am gleichen Tag ist um 18 Uhr in der Schlossberghalle das Schlagzeugvorspiel der Schüler von Andreas Fuchs. Den ersten Teil des Konzerts bestreitet die neu formierte Band „Layer in the shaft“, die trotz ihres jungen Alters mit unnachahmlicher Power bestechen.