Aktuelle Lage und Ausfall von Konzerten

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Musikinteressierte,

leider müssen wegen der aktuellen Lage sowohl das Lehrerkonzert am 21.3. als auch das Schülervorspiel im Frühling am 24.3. ausfallen. Das Lehrerkonzert wird aller Voraussicht nach im Herbst nachgeholt, das nächste Schülervorspiel ist am 27. Mai um 18 Uhr im Pfarrsaal. Wir hoffen, dass sich die Lage bis dahin wieder etwas normalisiert hat.

Ob der geplante Hoagart am 30. April in der Schlossberghalle (zusammen mit der Bürgerstiftung Peiting) oder der Werbungstag und die Musiknacht am 16. Mai stattfinden können, ist noch total unklar. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die Ensemblestunden entfallen alle bis auf Weiteres und auch der Einzelunterricht kann nicht in gewohnter Form stattfinden. Viele unserer Lehrer haben allerdings auf Unterricht per Videochat (Skype, WhatsApp, FaceTime) umgestellt. Erste Rückmeldungen dazu sind durchaus positiv.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben alles Gute und vor allem Gesundheit!!!

 

Lehrerkonzert und Schülervorspiel im Frühling

Ende März finden zwei Konzert von „Musik in Peiting e.V.“ statt:

Die Peitinger Musiklehrer präsentieren sich am 21. März 2020 ab 19:30 Uhr im Pfarrsaal im Rahmen eines Lehrerkonzerts. Quer durch die Instrumentengruppen und Stilistiken spielen die Lehrer solistisch und in kleinen Gruppen.

Am 24.März 2020 zeigen dann die Schüler beim „Schülervorspiel im Frühling“ ihr Können. Von den ganz Kleinen aus der musikalischen Früherziehung bis hin zu erfahrenen Schülerensembles – es wird eine Vielzahl an Schülern, Instrumenten und musikalischen Gruppen zu hören sein.

Jugend musiziert – Die Generalprobe

Am Dienstag, 28. Januar 2020 um 19 Uhr spielen Schülerinnen und Schüler von Katja Brandl-Koehlen und ein Schüler von Andreas Fuchs im Pfarrsaal ein Konzert mit den Stücken, die sie am 08. Februar beim nationalen Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ vortragen werden.

Wir freuen uns, wenn Sie zu dieser Generalprobe kommen und die jungen Künstler damit unterstützen.

Konzerte am Schuljahresende

Zum Ende des Schuljahres 2018 / 19 gibt es noch drei Konzert von „Musik in Peiting e.V.“ Am 10. Juli um 18 Uhr präsentieren die Schüler der Peitinger Musiklehrer beim Jahresvorspiel im Pfarrsaal ein buntes Programm quer durch alle Instrumentengruppen.

Die Schüler von Angela Holzschuh und Helmut Spindler spielen am 19. Juli ab 19 Uhr ein Konzert im Pfarrsaal, bei dem Klavier- und Streicherklänge zu hören sein werden.

Am gleichen Tag ist um 18 Uhr in der Schlossberghalle das Schlagzeugvorspiel der Schüler von Andreas Fuchs. Den ersten Teil des Konzerts bestreitet die neu formierte Band „Layer in the shaft“, die trotz ihres jungen Alters mit unnachahmlicher Power bestechen.

Neues Angebot und Konzerthinweis

Ab kommenden September bietet der Förderverein Musik in Peiting e.V. in Kooperation mit den Peitinger Musiklehrern erstmals das Eltern-Kind-Singen an. Karin Oswald vermittelt dabei bereits den ganz Kleinen den Spaß an der Musik. Näheres lesen Sie bitte auf ihrer Seite nach.

Letztes Jahr hatten wir mir mit dem Konzert „Bläserklang und Wortgesang“ etwas Pech mit dem Wetter. Dennoch war es eine schöne Veranstaltung mit einer guten Abwechslung aus Musik, Poesie und Dramaturgie. Am Samstag, den 11.Juni um 19 Uhr können Sie dabei sein, um den beiden Lesern (Hans Schütz, Andrea Gruhn), einem Holzblasensemble und einem Hornquartett zu lauschen. Bei gutem Wetter sind wir am Peitnachbogen unterhalb der Pfarrkirche St. Michael, bei schlechtem Wetter im Pfarrsaal.

Peitinger Musiklehrer spielen beim Jubiläum der Alfons-Peter-Grundschule

Die Alfons-Peter-Grundschule feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Am Freitag, 19.Juni wird es aus diesem Grund einen Festakt mit anschließendem Schulfest geben. Dort werden neben einer Kindertrachtengruppe und Alphornbläsern ab 16:30 Uhr auch zum ersten mal die Schüler der Bläser AG von Wilhelm Binder zu hören sein .Ab 17 Uhr spielen die Peitinger Musiklehrer dann Kaffeehausmusik.

Wir freuen uns Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen!